Wertkarten registrieren
Kostenfrei. Sicher. Schnell.

Ab 1. September 2019 müssen alle Handy-Wertkarten namentlich registriert werden.

Den PUK finden

Der PUK ist der 8-stellige Sicherheitscode Ihrer SIM-Karte und auf der Kunststoffkarte abgedruckt, aus der die SIM-Karte herausgebrochen wurde.

Die ICCD finden

Die ICCID ist die Seriennummer Ihrer SIM-Karte. Sie ist   auf der Kunststoffkarte abgedruckt, aus der die SIM-Karte herausgebrochen wurde.

Hilfe

Informationen zum Registrieren von Wertkarten von Mobilfunkanbietern.

A1YesssGe.orgMagentaTele.ringS-BUDGETDreiLidlwowwwyooopi

Wichtige Fragen & Antworten

Warum muss ich meine Wertkarte registrieren?

Mit 01.01.2019 sind alle österreichischen Netzbetreiber aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dazu verpflichtet, die Identität ihrer Wertkarten-Kunden festzustellen und zu verifizieren.

Was passiert, wenn ich die Wertkarte nicht registriere?

Das bestehende Guthaben behält seine Gültigkeit (bei den meisten Anbietern ein Jahr ab Aufladung) und kann noch aufgebraucht werden. Ohne Registrierung kann die Wertkarte aber nicht mehr aufgeladen werden.

Was kostet die Registrierung?

Die Online-Registrierung aller angeführten Wertkarten ist kostenfrei.

Wie lange dauert die Registrierung?

Die Online-Registrierung dauert weniger als 5 Minuten. Die Freischaltung erfolgt unmittelbar im Anschluss.

Welche Daten werden erfasst?

Wer ab 1. September 2019 einen Wertkartentarif nutzen möchte, muss sich mit Namen und Geburtsdatum bei seinem Mobilfunkanbieter registrieren. Eine „anonyme“ SIM-Karte gibt es nicht mehr.

Was brauche ich zur Registrierung?

Per Online-Banking:
• Zugangsdaten für Ihr Online-Banking
• Mobiltelefon
• PUK oder Seriennummer der SIM-Karte (ICCD)

Per Handy-Signatur:
• Login-Daten
• Mobiltelefon
• PUK oder Seriennummer der SIM-Karte (ICCD)

Per FotoIdent:
Hier ist ein Foto von Ihrem Gesicht und von Ihrem amtlichen Lichtbildausweis (Reisepass, Personalausweis oder Führerschein) erforderlich. Das Verfahren funktioniert mit PC, Tablet und Smartphone.

Über welche Banken ist die Online-Registrierung möglich?

Hier ist die Liste der Banken, über die Ihre Identität geprüft werden kann.

AlpenBank
Austrian Anadi Bank
Bank Austria (UniCredit)
Bank für Ärzte und freie Berufe
Bank Winter
Bankhaus Carl Spängler
Bankhaus Krentschker
Bankhaus Schelhammer & Schattera AG
BAWAG P.S.K.
BKS Bank
BNP Paribas / Hello bank!
Brüll Kallmus Bank
BTV Bank
Bunq Bank
Capital Bank - GRAWE Gruppe AG
Commerzialbank Mattersburg im Burgenland
Dolomiten Bank
easybank (BAWAG P.S.K.)
Erste Bank und Sparkassen
Generali Bank
Hypobank (alle)
Immo-Bank
Invest Direkt
ING-DiBa Austria
Kathrein Privatbank
Landes-Hypothekenbank Steiermark
Marchfelder Bank
N26
Notartreuhandbank
Oberbank
Österreichische Apothekerbank
Oberösterreichische Landesbank
Posojilnica Bank
Raiffeisenbanken (alle)
Salzburger Landes-Hypothekenbank
Schoellerbank
Sparda Bank Wien (BAWAG P.S.K)
Spar-Finanz Bank
VakifBank International
Volksbanken (alle)
Volkskreditbank
Walser Privatbank

Hat der Mobilfunkanbieter Zugriff auf mein Bankkonto?

Nein. Der Mobilfunkanbieter prüft nur Ihre Identität bei der Bank. Diesem Prüfvorgang müssen Sie zustimmen, indem Sie sich in Ihr Online-Banking einloggen. Wenn die Ihre Daten mit jenen bei der Bank übereinstimmen, ist die Registrierung abgeschlossen.

Werden die Handydaten von meiner Bank gespeichert?

Nein. Banken erlauben nur die Identitätsprüfung, sie erhalten aber keine Information darüber, für welchen Zweck die Identitätsprüfung erfolgt.

Muss ich eine neue SIM-Karte gleich beim Kauf registrieren?

Nein. Sie können die SIM-Karte z.B. im Handel kaufen und sie danach online auf www.wertkartenregistrieren.at registrieren.

Was passiert mit meinen Daten?

Die Identitätsprüfung erfolgt beim Mobilfunkanbieter. Dessen Datenschutzbestimmungen finden auf der jeweiligen Website.